Besetzung des Sekretariats

Donnerstags ist unser Sekretariat bis auf weiteres nicht besetzt, da Frau Brauner eine Jahresqualifizierung durchläuft.  Das hat zur Folge, dass wir an diesem Tag telefonisch nicht erreichbar sind. Jedoch läuft das Band, das wir über Tag abhören. Bitte sprechen Sie die Krankmeldungen nach wie vor aufs Band. Donnerstags eingehende Mails auf kontakt@jgr-online.de  werden erst am Freitag bearbeitet. Wir bitten um Verständnis. Die Stadt hat uns auf lange Sicht eine Vertretung in Aussicht gestellt.

05.11.2021 KLa

Theaterbesuch zum Thema Cybermobbing

Am 09.11.21 erlebten die Klassen 6a, 6c und 7c das Theaterstück R@usgemobbt 2.0 der Comic On! Theaterproduktion in der Aula des Albertus-Magnus-Gymnasiums mit anschließender Diskussion.

Das Thema war der Missbrauch von Social Media oder auch Cybermobbing genannt. Gesponsert wurde das Theaterstück von der Sparkasse Köln.

Das Stück handelt von dem Mädchen Chris, welches sich in Jazz aus ihrer Klasse verliebt. Zuerst verschweigt sie ihm, dass sie von einem anderen Mädchen, Vanessa, gemobbt wird. Später, als sie ihm in einem Video ihre Liebe gesteht, erzählt sie ihm dabei auch von dem Mobbing. Dummerweise verliert Jazz sein Handy und es gerät ausgerechnet in die Händen von Vanessa. Unter seinem Namen teilt sie das Video auf allen möglichen Plattformen. Chris ist sehr verletzt und wütend auf Jazz. Als Jazz dann mitbekommt, was Vanessa angerichtet hat, geht er zu Chris und entschuldigt sich bei ihr.

Nach dem Theaterstück sprachen die Schauspieler noch mit den Schülerinnen und Schülern über das Thema Cybermobbing.

(Emile, 7c)

Hier eine Auswahl der Reaktionen der Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a:

Das Theater war sehr toll. (Anastasia)

Ich habe mich an manchen Stellen erschrocken, das war sehr aufregend. (Janin)

Die Soundeffekte waren gut und das Bühnenbild schön. (Lilja)

Ich fand auch gut, dass wir am Ende nochmal alle gesprochen haben. (Dana-Sophie)

Ich fand es sehr lehrreich, man hat gelernt, dass man sich wehren soll. (Marie)

Der Grund, warum Vanessa Chris gemobbt hat war, dass sie zu wenig Liebe von ihren Eltern bekommen hat. (Elif)

Die Idee dahinter ist, dass man nicht immer zugucken, sondern auch mal eingreifen soll. (Ido)

Das Ende war sehr spannend. (Johanna)

Absage Adventsbasar

Liebe Eltern und liebe Freunde der JGR,

aufgrund der steigenden Corona-Zahlen hat sich das Kollegium der JGR entschieden, den diesjährigen Adventsbasar nicht durchzuführen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, zumal sich Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler sich schon sehr darauf gefreut hatten. Überlegungen, die Veranstaltung auf einen anderen Zeitpunkt zu legen, treffen wir dann, wenn die Corona-Zahlen es zulassen.

Die Schülerinnen und Schüler werden am letzten Schultag vor Weihnachten in den Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern basteln.

Die Schulleitung

Sponsorenlauf 2021

Am Mittwoch fand unser diesjährigen Sponsorenlauf statt. Trotz des zum Teil ungemütlichen Wetters, waren die Schülerinnen und Schüler motiviert, um Spenden für die Operation eines erkrankten Mitschülers zu sammeln.

Gewinner des Kunstwettbewerbs

We proudly present:

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Kunstwettbewerbs „Glück“:

 

1. Preis in der Gesamtwertung der Schule:

Timon Schäfer, 10a mit seinem Rap-Song ‚Glück‘

 

 

Die Bilder der Gewinner:

Lia Schygulin und Niva Shrestha, 7b

Bild 1 von 5

 

Klasse 5

Platz 1: Johanna Töller, 5a

Platz 2: Melih Demirhöven, 5a

Platz 3: Daniel R. und Bathuan Kap, 5a

 

Klasse 6

Platz 1: Johann Vogel von Vogelstein, 6c

Platz 2: Alica Puhl, 6c

Platz 3: Dilara Rottjakob, 6b

 

Klasse 7

Platz 1: Lia Schygulin und Niva Shrestha, 7b

Platz 2: Joshua Venegas, 7c

Platz 3: Hanna Weber, 7b

 

Klasse 9

Platz 1: Malin Wirth, 9c

Platz 2: Tuana Büyüktuna, 9a

Platz 3: Noemi Siebelitz, 9a

 

Klasse 10

Platz 1: Laura Petrica, 10c

Platz 2: Kevin Shukov, 10b

Platz 3: Christian Klug, 10b

 

Herzlichen Glückwunsch!

Und ein ganz großes Dankeschön …

…an alle Schülerinnen und Schüler, die mitgemacht haben und so viele unglaublich tolle ‚Glücksarbeiten‘ erstellt haben. Und eines könnt ihr uns glauben: Es ist uns nicht leichtgefallen, unter den vielen großartigen Arbeiten die Preisträger zu bestimmen. Ein ‚Glücksprojekt‘ nach dem anderen kam in die nähere Auswahl. Eigentlich hätten wir alle mit einem Preis versehen müssen und die Jury hat lange, lange beraten, bis dann endlich feststand, wer gewonnen hat. Am 11.6.2021 findet die Preisverleihung in der Schule statt.

Herr Eicker und Frau Jünke

Information zur Fortsetzung des Unterrichts ab 26.04.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Woche vom 26. April 2021 findet Wechselunterricht statt.

„Die Feststellung des Schwellenwerts von 165 für die Einführung des generellen Distanzunterrichts – mit den bisher bereits gekannten Ausnahmen –  wurde für den RBK nicht erklärt, so dass nach heutigem Stand ab Montag Wechselunterricht für die Schulen eintritt. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat mit der heutigen Allgemeinverfügung die  Feststellung der Inzidenzen für heute und morgen verfügt. Weitere Aktualisierungen müssen in den kommenden Tagen beobachtet werden. 

Es gelten die neuen Stundenpläne für das Wechselmodell. Dabei werden die Präsenztage wochenweise gewechselt. Weiter Informationen erhalten Sie vom Klassenlehrer/von der Klassenlehrerin.

Wir wünschen ein schönes Wochenende!

Nicole Wille

Realschulkonrektorin

error: Content is protected !!