Fortgang des Unterrichts nach den Ferien

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

heute hat das Schulministerium in einer Schulmail eine erste Information zum Schulbetrieb ab dem 11. Januar 2021 veröffentlicht. Natürlich ist der Fortgang des Unterrichts abhängig von der weiteren Entwicklung der Infektionszahlen. Dazu heißt es:

„Wir alle hoffen, dass die Infektionszahlen durch die derzeitigen strengen Maßnahmen in allen Lebensbereichen spürbar reduziert werden können. Ob wir allerdings schon ab dem 11. Januar 2021 wieder landesweit in den Modus eines angepassten Schulbetriebs mit möglichst viel Präsenzunterricht zurückkehren können, muss sich Anfang Januar 2021 im Lichte des dann zu beobachtenden Infektionsgeschehens erweisen. Die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben gemeinsam mit der Bundeskanzlerin beschlossen, am 5. Januar 2021 über das weitere Vorgehen zu beraten. Die Landesregierung wird auf der Grundlage dieser Beratungsergebnisse bis zum 7. Januar 2021 entscheiden, wie der Schulbetrieb ab dem 11. Januar 2021 ausgestaltet werden wird.

Diesen Entscheidungen können wir nicht vorgreifen. Dennoch besteht ein verständliches und berechtigtes Bedürfnis in den Schulen, frühestmöglich grundlegende Handlungsoptionen zu kennen, um sich bestmöglich vorbereiten zu können. Aus Sicht der Landesregierung kommen für die Zeit nach dem 10. Januar 2021 in Abhängigkeit vom aktuellen Infektionsgeschehen derzeit drei Szenarien in Betracht:

Weiterlesen

Weihnachtsgruß

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ein ereignisreiches Jahr nähert sich dem Ende. An dieser Stelle möchten wir Ihnen und euch frohe Weihnachten sowie ein gutes, neues Jahr wünschen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit, die Unterstützung und auch die vielen Kleinigkeiten, die dazu beigetragen haben, den Alltag zu meistern.

Wie es im kommenden Jahr weiter geht, erfahren Sie hier auf der Homepage.

 

Fröhliche Weihnachten!

 

Nicole Wille

Realschulkonrektorin

Elterninfo 13.12.20

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Aufhebung der Präsenzpflicht ist heute nochmals bestätigt worden. Eltern sind gebeten worden, ihre Kinder, wenn möglich, zuhause zu lassen.

Für die Jahrgänge 8-10 findet Distanzunterricht statt.

Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5-7, die in die Schule kommen, nehmen dort von der 1.-6. Stunde unter Aufsicht am Distanzunterricht ihrer Klasse teil.

Schriftliche Arbeiten (alle Jahrgänge):

Die Schülerinnen und Schüler kommen nur zu schriftlichen Arbeiten in die Schule. Wir versuchen die Klassen für die Arbeiten in mehrere Räume aufzuteilen und reduzieren die Arbeiten so weit wie möglich.

Fehlende Materialien/Bücher
Sollten diese in der Schule (Fach etc.) sein, können diese unter Beachtung der Hygieneregeln abgeholt werden.

Genauere Informationen – auch für die Zeit ab Mittwoch – lesen Sie hier, wenn wir den entsprechenden Erlass erhalten haben.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Wille

Elterninfo 11.12.20

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie der Presse entnommen haben, ist ab Montag die Präsenzpflicht an der Schule aufgehoben. Genauer Informationen können Sie der Schulmail von heute entnehmen:

Archiv 2020 | Bildungsportal NRW

Für die Jahrgänge 5-7 bedeutet das, dass die Eltern ihre Kinder schriftlich von der Präsenzpflicht befreien lassen können. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Klassenlehrer/Ihre Klassenlehrerin.

Bei einer Befreiung nehmen die Schülerinnen und Schüler am Distanzunterricht teil.

Die Jahrgänge 8-10 nehmen komplett am Distanzunterricht teil.

Material kann aus der Schule abgeholt werden.  Wir sind weiterhin vor Ort.

Die Testung des Gesundheitsamts hat nur noch einen weiteren Fall ergeben. Die Familie wird informiert.  Die Isolation für die bekannten Lerngruppen bleibt bestehen, weitere Maßnahmen werden nicht nötig sein.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Wille

Elterninfo 08.12.20

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Anordnung des Gesundheitsamtes findet bis einschließlich Freitag, 11.12.2020 Distanzunterricht für alle Lerngruppen statt.

Das Gesundheitsamt wird dann die Lage auf der Grundlage der morgigen Testung neu bewerten.

Morgen findet für die Lerngruppen, die sich seit 07.12.2020 auf Anordnung in häuslicher Isolation befinden, eine Testung auf Covid 19 in der Schule statt. Alle betroffenen Schülerinnen und Schüler haben einen Termin  per E-Mail erhalten. Die Lerngruppen, die erst heute in Isolation geschickt wurden, erhalten einen separaten Testtermin.

Ein negatives Testergebnis hebt die Verfügung des Gesundheitsamtes nicht auf.

Weiterhin gilt, dass Sie bei Krankheitssymptomen einen Arzt aufsuchen sollten, um die Lage abzuklären.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Wille

error: Content is protected !!